Basteln2016-11-27T19:52:07+00:00

Basteln

 

Dezember 2018

DIY Dekoengel

By |Dezember 13th, 2018|Categories: Basteln, Holz & Co.|Tags: , , , |

by Andrea Renz Heute möchte ich euch eine weitere Version meines Holzengelchens präsentieren, dass ich mit meiner Enkeltochter zusammen entworfen habe. Wir beide hatten sehr viel Spaß zusammen und das Ergebnis ist einfach zauberhaft geworden. Wenn es euch auch gefällt, könnt ihr es gerne nach dieser kostenlosen Anleitung nacharbeiten: DIY Den Schnitt für das Kleidchen stelle ich euch hier ebenfalls gratis zur Verfügung: Schnitt-Kleid

Oktober 2018

DIY Skull-Punk-Leuchte

By |Oktober 14th, 2018|Categories: Basteln, Dies und Das, Quickies|Tags: , , , , |

Bilder und Text by Edwin Für alle, die auf Skulls stehen, habe ich einen kleinen Dekotipp. Es braucht nicht viel für diese stylische Skullpunkleuchte. Einen Skull aus Kunststoff, eine LED Glasfaserlampe und etwas Zeit. Dem Skull mittig über die Schädeldecke einen Schlitz breit aufschneiden. Von unten ein Loch reinschneiden, so dass die Glasfaserlampe reinpasst. Nun die Glasfasern durch den Schlitz stecken, nach Wunsch positionieren und fertig ist der Skullpunk. Bei Tageslicht sieht das Ganze dann so aus 🙂

September 2018

DIY Kakteen-Regal aus Bügelperlen

By |September 23rd, 2018|Categories: Basteln, Dies und Das, Geschenkideen, Haus & Garten|Tags: , , , , , , |

by Andrea Barth Ich bin den Bügelperlen verfallen. In meiner Kindheit hatte man mit den Bügelperlen Glasuntersetzer oder Fensterbilder gemacht. Also eher einfache, flache Dinge. Nun, die Zeiten haben sich geändert, und auch bei den Bügelperlen ist es soweit. Es geht auch in 3 D 🙂 Leider gibt es momentan im Internet für 3 D Sachen ganz wenig Anleitungen. In Deutsch schon gleich gar nicht. Gut, man kann auf YouTube Videos anschauen, aber mir persönlich ist das zu streßig, immer wieder auf Pause klicken zu müssen oder es mehrmals abspielen zu lassen, weil man nicht so schnell mitkommt, wie

Praktisches Netz für Obst, Gemüse und Nüsse

By |September 14th, 2018|Categories: Basteln, Dies und Das, Geschenkideen, Handarbeiten|Tags: , , , , |

by Katja Heinlein Die bunten Netze sind praktisch und schön anzusehen. Zudem sind sie ideal, um beim Einkaufen Obst oder Gemüse abzuwiegen. Sie wiegen zwischen 5-10 Gramm, was zu keinen hohen Unkosten führen sollte. Zudem sehen sie viel besser aus und sorgen für weniger Plastikmüll. 🙂 Du brauchst dafür Baumwollgarn (ich habe 115 Meter bei 50g verwendet), eine Häkelnadel und eine Nähnadel. Für die Anleitung habe ich das Netz zweifarbig gearbeitet. Das würde ich dir für das erste Netz auch empfehlen, damit du die Schritte besser nachvollziehen kannst. Das Netz ist einfach nachzumachen. Lass dich von der Bilderflut nicht

April 2018

Gastbeitrag: DIY Fingermonster

By |April 20th, 2018|Categories: Basteln, Dies und Das, Handarbeiten, Quickies|Tags: , , , , , , |

by Andrea Renz Hallo mal wieder, hier habe ich mir eine Kleinigkeit zum Basteln für Kinder ausgedacht. Es ist leicht nachzumachen und ihr braucht dazu: Ein Blatt Papier ca. 15 x 15 cm, ich habe es mal mit einem Blatt aus meinem Designerblock probiert. Es ist schön bedruckt und ich musste es auch nicht lange zuschneiden, da es schon 15 x 15 cm groß ist. Ein rotes Papier, da reicht auch ein Überbleibsel von anderen Bastelarbeiten, es wird nur eine kleine Zunge daraus. Wollreste, ich hab weißes Fransengarn genommen, zwei Wackelaugen die Größe muss nur auf die oberen dreieckigen

Upcycling: aus einer Wok-Kelle ein Hängekorb gebastelt

By |April 14th, 2018|Categories: Basteln, Haus & Garten, Upcycling|Tags: , , , |

Bilder und Text von Katja Heinlein Irgendwann einmal habe ich mir eine Wok-Kelle gekauft, aber nie benutzt. Zum Wegschmeissen zu schade, dachte ich und beschloss, etwas daraus zu basteln. Ein paar Glasperlen hatte ich noch, etwas Basteldraht und ein paar Zierperlen und schon ging es los. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, bin halt ein bunter Vogel 🙂 Material: Glasperlen, Basteldraht, Schmuckperlen (die Karabiner habe ich nicht gebraucht) Das Kellenteil habe ich vom Griff entfernt und an den Rändern die aufgereihten Perlenstränge verknotet. So sieht der Hängekorb im Ganzen aus. Ist mal was ganz