Upcylcling – Lampe

Text und Bild von Edwin Drix

Neulich schlenderte ich durch den Baumarkt und entdeckte ein Drahtgeflecht, was dort als teurer Lampenschirm verkauft wurde. Mir gefiel das Ding irgendwie, allerdings wollte ich dafür keinen grünen Schein hergeben. Ein paar Tage später suchte ich in einem Ramschladen nach Bastelzeugs und entdeckte zufällig einen Drahtmülleimer, der mich an den Lampenschirm aus dem Baumarkt erinnerte. Mit dem kleinen Unterschied, dass der Korb unter 10 Euro kosten sollte. Ohne zu zögern schnappte ich mir den Korb, denn ich wusste, dass ich zu Hause noch ein altes Lampengestell hatte, dass ich damit aufhübschen wollte. Ich musste nur noch am Boden des Eimers ein paar Drähte mit der Zange wegschneiden und schon passte es in den Lampenhalter. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Ein echtes von mir upgecyceltes Unikat, dass mit der Baumarktlampe alle Male mithalten kann, nur preislich deutlich günstiger gewesen ist. Immer wieder schön, wenn man ein Projekt erfolgreich abschließen kann.

Kreative Grüße

Ed

2017-08-02T09:19:34+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar