Tutorial: Schrägband annähen

Hier erkläre ich dir anhand eines Untersetzers, wie man Schrägband annäht. Dazu habe ich einen geblümten Stoff und einen unifarbenen Stoff gewählt. Die einfarbige Seite ist bei mir die Rückseite/Unterseite des Untersetzers. Die beiden Stoffe habe ich mit Vliesofix aneinander gebügelt, damit sie nicht verrutschen.

Nun zeige ich dir Schritt für Schritt, wie das Schrägband rundum angenäht wird. Zunächst klappst du das Schrägband auf und schlägst den Anfang einmal nach innen.

Auf der Rückseite des Stoffes fixierst du das Schrägband am Stoffrand und steckst es mit Klammern oder Nadel einmal rundum fest. Der Pfeil im Bild zeigt dir an, wo die Naht beginnt.

Nun nähst du etwa 2mm von der ersten Falte ausgesehen das Schrägband mit dem Stoff zusammen. Die gepunktete Linie im Bild zeigt die erste Faltnaht und wie die Nähnaht leicht versetzt daneben verläuft.

Jetzt klappst du das Schrägband um und auch den Stoff (bei mir ist es von der unifarbenen Seite auf die gemusterte Seite).

Nun steckst du das Schrägband fest. Zur Hilfe kannst du mit dem Bügeleisen einmal rundum glattbügeln, falls es nicht schön anliegen sollte. Anschließend nähst du erneut 2mm von der Faltnaht entfernt das Schrägband an den Stoff. Und schon bist du fertig. 🙂

2018-03-13T11:15:12+00:00

2 Comments

  1. […] .side-header-styling-wrapper > div { display: none !important; } .side-header-styling-wrapper .side-header-background-image, .side-header-styling-wrapper .side-header-background-color, .side-header-styling-wrapper .side-header-border { display: block !important; } Zurück […]

  2. Upcycling: Cargo-Bag – DIY-4U 18. Mai 2018 um 12:07 Uhr - Antworten

    […] eben gemachte Naht kommt nun ein Schrägband. Wie man ein Schrägband annäht, erfährst du hier: Link. Bitte darauf achten, dass du bei der Schlußnaht, etwa 1cm vom Rand aus, beginnst (siehe […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar