Rezept: Strammes Mäxchen

Text und Bild von Edwin Drix

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, esse ich gerne ein strammes Mäxchen. Er ähnelt seinen großen Bruder, schmeckt mir aber besser. Hier die Zutaten für ein strammes Mäxchen:

  • Butter (nach Geschmack auch Majo oder Remoulade)
  • 1 Ei
  • 2-3 Scheiben Bacon
  • 1-2 Gewürzgurken
  • Cheddar Käse
  • Salz, Pfeffer, BBQ-Gewürzmischung
  • 1 Toast
  • nach Geschmack Ketchup

Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Scheibe Toast in einen Toaster auf mittlerer Stufe antoasten. Die Baconscheiben in der Pfanne knusprig braten, das Ei im Baconfett von beiden Seiten anbraten und würzen. Mit dem Salz sparsam umgehen oder ggf. später nachsalzen. Gewürzgurke/n in Scheiben schneiden. Auf das Toast Butter schmieren. Wer mag, kann nun noch Majo oder Remoulade drüberstreichen. Anschließend folgt das Ei, der Bacon, die Gurkenscheiben und der Käse. Dann ab in den Ofen. Bei 180 Grad ein paar Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist. Wer mag, kann nun noch etwas Ketchup raufstreichen. Fertig 🙂

2018-05-12T16:00:56+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar